Dänisch Unterricht

Mit dem Angebot des Sprachunterrichts auf Dänisch finden Sie es einfacher, sich in Beruf, Bildung und als Bürger in Dänemark zurechtzufinden.

Die dänische Ausbildung lehrt Sie, Dänisch zu verstehen, zu sprechen, zu lesen und zu schreiben, und gleichzeitig erhalten Sie Kenntnisse über Kultur, Gesellschaft und Arbeitsmarktbedingungen in Dänemark.

Es gibt drei eigenständige Dänisch-Bildungen, die unterschiedlich organisiert sind, damit der Unterricht Ihrem Ziel und Ihren Voraussetzungen entspricht: Dänisch-Bildung 1, Dänisch-Bildung 2 und Dänisch-Bildung 3.

Lesen Sie mehr darüber www.a2b.dk/sprogcenter-soenderborg

Wer kann dänische Bildung erhalten?

Dänische Bildung kann allen neu angekommenen Ausländern angeboten werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und eine Aufenthaltserlaubnis oder einen dauerhaften, rechtmäßigen Aufenthalt in Dänemark haben und im Personen-/Wohnregister einer Gemeinde eingetragen sind. Darüber hinaus können Flüchtlinge, Familienzusammengeführte, Einwanderer, Arbeitnehmer und Studenten das Programm nutzen. 

Jede dänische Ausbildung beginnt mit einer pädagogischen Bewertung Ihrer Voraussetzungen und Ziele der Ausbildung.

Across the educations (durch Einstufung in Modul 1-2) beginnt mit Anfängerunterricht mit besonderem Schwerpunkt auf mündlichen und berufsorientierten Sprachkenntnissen. Die Gesamtausbildungszeit kann maximal bis zu 5 Jahre ab Beginn der dänischen Ausbildung betragen.

Integrationsschüler - Flüchtling oder Familiennachzug

Als Integrationsschüler werden Sie im Rahmen eines Integrationsprogramms an die dänische Bildung verwiesen. 

Der dänische Unterricht kann im Durchschnitt maximal 15 Stunden pro Tag betragen. Woche berechnet innerhalb des aktuellen Moduls.

Selbstständiger Student - Arbeitnehmer aus der EU, Studenten, etc.

Als selbstständiger Student werden Sie im Rahmen eines Einführungskurses auf die dänische Bildung aufmerksam gemacht.

Sie müssen eine Teilnehmergebühr von 2.000,- DKK pro Modul und eine Kaution von 1.250,- DKK zahlen (Au-pairs sind ausgeschlossen).

Die Kaution wird zurückerstattet, wenn:

  1. Sie haben die Modulprüfung für das Modul, auf das Sie verwiesen werden, bestanden
  2. Sie haben die Abschlussprüfung für das dänische Bildungswesen bestanden
  3. Sie haben keinen Anspruch mehr auf dänische Bildung oder
  4. Sie wollen die dänische Bildung stoppen
Wie melde ich mich für eine dänische Ausbildung an?

Als Flüchtling oder Familiennachzug erhalten Sie von uns automatisch eine Überweisung an die Sprachschule, danach erhalten Sie eine Einladung zu einem Besuchsgespräch.

Wenn Sie Arbeitnehmer aus der EU, Studenten usw. Spätestens einen Monat nach Ihrer Ankunft bei der Gemeinde erhalten Sie von der Gemeinde Sønderborg einen Brief mit Informationen über das Angebot. Anschließend werden Sie von der Sprachschule kontaktiert.

Wann wird auf Dänisch unterrichtet?

Es gibt Tageskurse von Montag bis Freitag um 8.30 - 13.45.

Die Abendkurse sind Montag und Mittwoch um 17.00 - 20.15.

Am ersten Besprechungstag erhalten Sie Ihre genaue Besprechungszeit.

Wir weisen darauf hin, dass eine dänische Bildungspflicht besteht.

Bild
Dänisch lernen

Kontaktieren Sie uns

Sprogcenter A2B Sonderburg
Grundtvigs All 163
6400 Sønderborg