Beratung für Kinder, Jugendliche, Familien und pädagogisches Personal

Lesen Sie über Beratung und Anleitung, PPR sowie Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche und Elternkurse.
Wohin kann ich mich wenden, wenn ich oder mein Kind Hilfe brauchen?

Du kannst entweder:

  • Kontaktieren Sie die Rezeption per E-Mail oder Telefon (siehe Kontaktinformationen unten auf der Seite)
  • Fragen Sie nach einem Beratungsgespräch in der Kita/Schule Ihres Kindes
  • Kontakt Erziehungspsychologische Beratung (PPR)
  • Beantragung der Teilnahme an einem Gruppenkurs über die Kinder- und Jugendberatung (mehr dazu weiter unten) 
  • Vereinbaren Sie einen Termin für eine offene anonyme Beratung
    Die Beratung findet donnerstags von statt 14.00-17.00 Uhr bei persönlicher Anwesenheit in Havnbjerg jede Woche und in Sønderborg alle 14 Tage (gerade Wochen) oder telefonisch. Sie können zwischen 15.00 und 16.30 Uhr unangekündigt kommen, in diesem Fall kann es jedoch zu Wartezeiten kommen oder Sie werden in die Folgewoche weitergeleitet.
Was ist Erziehungspsychologische Beratung (PPR)?

Wenn Sie als Elternteil oder die Einrichtung oder Schule Ihres Kindes sich Sorgen um das Lernen, die Entwicklung und das Wohlergehen Ihres Kindes machen, können Sie Hilfe von PPR erhalten.

PPR (Pædagogisk Psykologisk Rådgivning) bietet pädagogisch-psychologische Beratung und Anleitung für Kinder, Eltern und Personal in Kindertagesstätten und Schulen.

Es kann sein, dass Sie als Eltern feststellen, dass Ihr Kind:

  • Hat Sprach- und Hörprobleme
  • Hat sensorische und motorische Schwierigkeiten 
  • Entwickelt sich nicht wie erwartet oder gedeiht nicht

In solchen Fällen kann PPR helfen.

Kontakt

Leiterin der pädagogischen psychologischen Beratung
Der einsame Nørgaard Andresen
Mail:  lnan@sonderborg.dk

 

Gruppenkurse für Kinder 

Für Kinder, die Verwandte eines körperlich oder psychisch erkrankten und/oder misshandelten Elternteils sind (MindU) – Gruppenkurs für Kinder im Alter von 8-18 Jahren

MindU ist ein Gruppenkurs für Kinder/Jugendliche psychisch erkrankter Eltern.

Im Kurs treffen Kinder/Jugendliche auf andere Kinder/Jugendliche, die in einer ähnlichen Situation sind wie sie. Während des gesamten Gruppenkurses wird an den Stärken des Kindes in Bezug auf Selbstwert und Selbstverständnis gearbeitet, basierend auf den Herausforderungen der Familie, abwechselnd mit Aktivitäten, Spielen, Übungen, Filmen und Geselligkeit.

Es gibt 8 Sitzungen à 2 Stunden für das Kind/den Jugendlichen sowie 2 Sitzungen à 2 Stunden für Eltern und 1 Sitzung à 2 Stunden für ausgewählte Lehrpersonen. Der Kurs findet statt am Borgmester Andersens Vej 26, 6400 Sønderborg.

Bewerben Sie sich hier für die Teilnahme am Gruppenkurs. Wenn Sie sich für die Teilnahme am Gruppenkurs bewerben, werden Sie von einem der Gruppenleiter kontaktiert. Hier finden Sie gemeinsam heraus, ob das Angebot das Richtige für Sie ist.   

Scheidungsgruppe für Kinder in von Scheidung betroffenen Familien - Gruppenkurs für Kinder im Alter von 8-18 Jahren

Die Scheidungsgruppe ist ein Gruppenkurs für Kinder und Jugendliche mit geschiedenen Eltern.

In der Scheidungsgruppe arbeiten wir daran, den Kindern/Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, ihre Gedanken und Gefühle im Zusammenhang mit der Scheidung ihrer Eltern in Worte zu fassen. Für die meisten Kinder und Jugendlichen ist es eine Erleichterung, andere in der gleichen Situation zu treffen wie man selbst. In der Gruppe arbeiten wir unter anderem mit Geschichtenerzählen, Film, Zeichnen, körperlichen Aktivitäten und Spielen.

Es gibt 8-10 Sitzungen à 2 Stunden, die am stattfinden Borgmester Andersens Vej 26, 6400 Sønderborg.

Wenn Sie eine Klärung bezüglich der Teilnahme am Gruppenkurs wünschen, wenden Sie sich an die Rezeption (siehe Kontaktdaten unten auf der Seite).

Trauergruppe für Kinder, die Eltern oder Geschwister verloren haben - Gruppenkurs für Kinder von 6-18 Jahren

Eine Trauergruppe ist ein Angebot für Kinder/Jugendliche im Alter von 6-18 Jahren, die einen Elternteil, ein Geschwisterkind oder eine andere nahe Bezugsperson verlieren oder den Verlust erlebt haben.

Das Kind/der Jugendliche kann an der Trauergruppe teilnehmen, wenn es dazu bereit ist. Manche Kinder/Jugendliche müssen vielleicht schon vor dem Tod in Trauergruppenkurse einsteigen, andere beginnen kurz nach dem Tod, wieder andere erleben die Notwendigkeit erst nach mehreren Monaten oder Jahren.

In der Trauergruppe sprechen wir unter anderem über die vielen Emotionen der Trauer, darüber, dass niemand gleich trauert, über Fürsorge, über das Verlieren, über Leben/Tod, über die Reaktionen der Außenwelt, über die Zukunft und über vieles andere.

Wir möchten, dass kein Kind und Jugendlicher mit seiner Trauer allein gelassen wird.

Alle zwei Wochen gibt es Sitzungen von 1½ Stunden, an denen das Kind/der Jugendliche teilnehmen kann, sofern der Bedarf des Kindes festgestellt wird. Der Kurs findet statt in der Molkerei, Løngang 2, 6400 Sønderborg.

Bewerben Sie sich hier für die Teilnahme am Gruppenkurs. Wenn Sie sich für die Teilnahme am Gruppenkurs bewerben, werden Sie von einem der Gruppenleiter kontaktiert. Hier finden Sie gemeinsam heraus, ob das Angebot das Richtige für Sie ist.

Für Geschwister von Kindern mit Diagnosen - Gruppenkurs für Kinder im Alter von 8-18 Jahren

Geschwistergruppe für Kinder mit Diagnosen ist ein Gruppenkurs für Kinder/Jugendliche, die ein Geschwisterkind mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung haben, wie z Autismus, ADHS usw 

Es kann schwierig sein, die Reaktionen der eigenen Geschwister zu verstehen, da sie zu Hause als unterschiedlich, unberechenbar oder sehr kontrollierend erlebt werden können.

Der Kurs wechselt zwischen Präsentationen, kleinen Filmen und Aktivitäten und umfasst 8 Sitzungen von 2 Stunden sowie 2 Sitzungen von 2 Stunden für Eltern und 1 Sitzung von 2 Stunden für ausgewählte Lehrer.

Der Kurs findet statt am Borgmester Andersens Vej 26, 6400 Sønderborg.

Bewerben Sie sich hier für die Teilnahme am Gruppenkurs. Wenn Sie sich für die Teilnahme am Gruppenkurs bewerben, werden Sie von einem der Gruppenleiter kontaktiert. Hier finden Sie gemeinsam heraus, ob das Angebot das Richtige für Sie ist.

Für Kinder in Pflegefamilien - Gruppenkurse für Kinder im Alter von 8-18 Jahren

Die Netzwerkgruppe ist eine Gruppe für junge Menschen, die in Pflegefamilien untergebracht sind und den Mut und den Wunsch haben, andere junge Menschen zu treffen, die ebenfalls in Pflegefamilien in der Gemeinde Sønderborg untergebracht sind.

Ziel der Netzwerkgruppe ist es, das Wohlbefinden junger Menschen durch ein besseres Verständnis ihrer eigenen Gefühle und Reaktionen zu stärken und ein Netzwerk zwischen jungen Menschen anzubieten.

Durch Präsentationen, Diskussionen, Übungen und Aktivitäten arbeiten wir am Selbstverständnis der Jugendlichen in einer Gemeinschaft mit anderen Kindern/Jugendlichen, die wie sie selbst nicht in ihrer leiblichen Familie leben.

Die Gruppe trifft sich alle zwei Wochen um Borgmester Andersens Vej 26, 6400 Sønderborg.

Bewerben Sie sich hier für die Teilnahme am Gruppenkurs. Wenn Sie sich für die Teilnahme am Gruppenkurs bewerben, werden Sie von einem der Gruppenleiter kontaktiert. Hier finden Sie gemeinsam heraus, ob das Angebot das Richtige für Sie ist.

LGBT+-Gruppe – Gruppenkurs für LGBT+-Personen im Alter von 13–18 Jahren.

Die LGBT+-Gruppe richtet sich an LGBT+-Personen im Alter von 13 bis 18 Jahren. 

Als Teilnehmer/in gewinnen Sie eine Community und Wissen über sowie die Möglichkeit, über Themen rund um das LGBT+-Spektrum zu reflektieren. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Bewältigung der physischen, psychischen und sozialen Herausforderungen, denen LGBT+-Menschen ausgesetzt sein können.

Der Kurs wechselt zwischen Diskussionen, Präsentationen, Filmen und Aktivitäten und erstreckt sich über 6 Sitzungen à 2 Stunden mit Einstiegs- bzw Frühling und Herbst. 

Der Kurs findet in der Molkerei, Løngang 2, statt. 6400 Sønderborg. 

Bewerben Sie sich hier für die Teilnahme am Gruppenkurs. Wenn Sie sich für die Teilnahme am Gruppenkurs anmelden, werden Sie von einem der Gruppenleiter kontaktiert. Hier finden Sie gemeinsam heraus, ob das Angebot das Richtige für Sie ist.
 

Für emotional herausgeforderte junge Menschen (Mento)
Gruppenkurse für Jugendliche (12-18 Jahre)

Mento – Unge ist ein Gruppenkurs für junge Menschen im Alter von 12–18 Jahren, die emotionale Herausforderungen erleben und oft von ihrem Umfeld missverstanden werden/fühlen.
Der Kurs arbeitet mit dem Verständnis des Jugendlichen sowie der Eltern und des Netzwerks über Verhalten als Ausdruck emotionaler Schwierigkeiten durch Präsentationen, Dialoge, Übungen und Aktivitäten. Daraus werden neue Handlungsstrategien rund um den jungen Menschen entwickelt, wenn das Leben schwierig wird.
Der Kurs erstreckt sich über 8 Sitzungen à 2 Stunden, sowie 2-3 Sitzungen mit Eltern und Schule, 1 Aufklärungsgespräch vor dem Kurs und 1 Abschlussgespräch nach dem Kurs Borgmester Andersens Vej 26, 6400 Sønderborg.
Wenn Sie eine Klärung bezüglich der Teilnahme am Gruppenkurs wünschen, wenden Sie sich an die Rezeption (siehe Kontaktinformationen unten auf der Seite).

 

Gruppenkurs für Eltern

Scheidungsgruppe - Gruppenkurs für Eltern

In der Elterngruppe unterstützen wir Sie als Eltern dabei, das Wohl des Kindes/der Kinder im Blick zu behalten und Konflikte abzubauen. Dies ist ein Prozess, in dem Methoden und Techniken vorgestellt werden, um die Dynamik der Beziehung zwischen den Eltern zu verbessern.

Der Kurs besteht aus einer themenbezogenen Präsentation und Beteiligung der Gruppe mit Schwerpunkt auf dem, was vor sich geht.

Wir konzentrieren uns auf den Blick nach vorne und die Teilnehmenden erhalten dadurch konkrete Werkzeuge, die zu Hause verwendet werden können, sowie Hausaufgaben, an denen die Eltern arbeiten müssen.

Der Kurs erstreckt sich über 7 Sitzungen einmal alle zwei Wochen Borgmester Andersens Vej 26, 6400 Sønderborg.

Bewerben Sie sich hier für die Teilnahme am Gruppenkurs. Wenn Sie sich für die Teilnahme am Gruppenkurs bewerben, werden Sie von einem der Gruppenleiter kontaktiert. Hier finden Sie gemeinsam heraus, ob das Angebot das Richtige für Sie ist.

Ready for baby (vor der 20. Schwangerschaftswoche) - Gruppenkurs für werdende Eltern

Ready for Baby ist ein Angebot für Eltern. Das Angebot beginnt bereits während der Schwangerschaft und läuft bis einschließlich des ersten Lebensjahres des Kindes. Der Kurs richtet sich an werdende Eltern, die Hilfe und Unterstützung benötigen, um mit den neuen Herausforderungen als Eltern umgehen zu können und einen guten und engen Kontakt zum Kind aufbauen zu können. Der Kurs trägt dazu bei, Sie und Ihren Partner fit zu machen für einen sicheren Start als Eltern.

Vor der Geburt werden Sie unter anderem Erwerben Sie Wissen über Geburt und Säuglinge, einschließlich Ernährung, Schlaf, Entwicklung, Kontakt und Bindung zum Kind, Beziehungen, Familie, Elternrolle, Gesundheit, Gewohnheiten und Lebensstil. Nach der Geburt werden wir einige Themen besprechen, die dem Entwicklungsstand des Kindes angemessen sind, sowie ausgehend von Ihrem Alltag mit dem Kind.

Der Kurs erstreckt sich über 4 Sitzungen à 2 Stunden vor der Geburt Borgmester Andersens Vej 26, 6400 Sønderborg sowie 2 Sitzungen à 2 Stunden mit der Hebamme.

Wenn Sie Abklärungen bezüglich der Teilnahme an Gruppenkursen wünschen, wenden Sie sich an Ihre Hebamme oder Gesundheitspflegekraft.

Mütter mit einer postpartalen Reaktion - Gruppenkurs

Wochenbettreaktionsgruppen sind ein Gruppenkurs für Mütter mit Wochenbettreaktionen, bei dem die Möglichkeit besteht, andere Mütter mit ebenfalls Wochenbettreaktionen kennenzulernen. Der Gruppenkurs ist ohne Kinder.

Im Gruppenkurs besteht die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch in einer sicheren Umgebung, in der alle Gruppenmitglieder die Möglichkeit haben, ihre Gedanken, Überlegungen und Erfahrungen einzubringen. Das können zum Beispiel sein: die Rolle der Mutter, der Kontakt zwischen Mutter und Kind, Gefühle der Unbezahlbarkeit etc

Die Gruppe trifft sich alle zwei Wochen für jeweils 2 Stunden um Borgmester Andersens vej 26, 6400 Sønderborg.

Wenn Sie eine Klärung bezüglich der Teilnahme an Gruppenkursen wünschen, wenden Sie sich an Ihre Gesundheitspflegekraft.

Guter Start Baby (0-1 Jahre) - Gruppenkurs für Eltern kleiner Kinder

Guter Start Baby ist ein Angebot für frischgebackene Eltern, die in der neuen Elternrolle gestärkt und darin bestärkt werden wollen, ihrem Kind ein sicheres und entwicklungsförderndes Umfeld zu schaffen.

Im Kurs werden wir einige Themen besprechen, die dem Entwicklungsstand des Kindes entsprechen, sowie ausgehend von Ihrem Alltag mit dem Kind, in dem Sie Experten für das Leben Ihres Kindes sind.

Durch Präsentationen und Gruppendiskussionen werden wir unter anderem Sprechen Sie darüber, die Bedürfnisse des Kindes zu erkennen und einen guten und entwicklungsfördernden Kontakt herzustellen. Umgang mit dem Weinen des Kindes sowie Erlauben und Verstehen des Erkundungsdrangs des Kindes etc.

Der Kurs erstreckt sich über 8 Sitzungen à 2 Stunden im ersten Lebensjahr des Kindes Borgmester Andersens Vej 26, 6400 Sønderborg.

Wenn Sie eine Klärung bezüglich der Teilnahme an Gruppenkursen wünschen, wenden Sie sich an Ihre Gesundheitspflegekraft.

Leben mit Kleinkindern (2-5 Jahre) - Gruppenkurs für Eltern von Kleinkindern

Leben mit Kleinkindern ist ein Gruppenkurs für Eltern mit Kindern im Alter von 2-5 Jahren, die das Familienleben mit Kleinkindern als herausfordernd empfinden und Hilfe wünschen, um die Bedürfnisse des Kindes zu verstehen und zu erfüllen.

Der Gruppenkurs besteht aus Präsentationen der Gruppenleiter, gemeinsamen Diskussionen und Übungen. Ausgangspunkt sind die einzelnen Teilnehmer und ihre Herausforderungen und Erfahrungen.

Der Kurs erstreckt sich über 6 Sitzungen à 2 Stunden im Gesundheitszentrum, Grundtvigs Allé 150.

Bewerben Sie sich hier für die Teilnahme am Gruppenkurs. Wenn Sie sich für die Teilnahme am Gruppenkurs bewerben, werden Sie von einem der Gruppenleiter kontaktiert. Hier finden Sie gemeinsam heraus, ob das Angebot das Richtige für Sie ist.

Die Familie im Fokus (6-12 Jahre) – Gruppenkurs für Eltern

„Familie im Fokus“ ist ein Gruppenkurs für Eltern mit Kindern im Alter von 6-12 Jahren, die ihr Kind dabei unterstützen möchten, ein positives Selbstbild zu entwickeln.

Wir bieten einen gruppenbasierten Kurs mit den Schwerpunkten:

  1. Elternrolle: Holen Sie sich Tools, um Ihre Rolle als Eltern zu stärken und eine sichere Umgebung für Ihr Kind zu schaffen.
  2. Schaffen Sie ein gesundes Körperverständnis: Besorgen Sie sich Werkzeuge, die Ihr Kind dabei unterstützen, seinen Körper zu akzeptieren und wertzuschätzen sowie ein besseres Verständnis für den Umgang mit Emotionen zu erlangen.
  3. Konfliktmanagement: Lernen Sie effektive Wege, mit Konflikten umzugehen und positiv mit Ihrem Kind zu kommunizieren.

Der Kurs erstreckt sich über 8 Sitzungen. Ihr Kind nimmt zweimal teil.
Der Kurs findet statt am Borgmester Andersens Vej 26, 6400 Sønderborg.

Bewerben Sie sich hier für die Teilnahme am Gruppenkurs. Wenn Sie sich für die Teilnahme am Gruppenkurs anmelden, werden Sie von einem der Gruppenleiter kontaktiert. Hier finden Sie gemeinsam heraus, ob das Angebot das Richtige für Sie ist.
 

Für emotional behinderte Kinder (Mento)
Gruppenkurs für Eltern von Kindern (6-12 Jahre)

Mento – Kinder ist ein Gruppenkurs für Eltern mit Kindern mit sozioemotionalen Schwierigkeiten und wichtige Schlüsselpersonen in der Schule. Sozio-emotionale Schwierigkeiten äußern sich häufig darin, dass das Kind Probleme in seinem Verhalten, seinem Kontakt und seinem Wohlbefinden hat.

Die Gruppe richtet sich in der Regel nicht an Kinder mit Diagnosen.

Der Kurs erstreckt sich über 8 Sitzungen à 2 Stunden, zu denen die Schule zweimal eingeladen wird. Jede Gruppensitzung ist um ein Thema herum aufgebaut und das Ziel für die Eltern besteht darin, Wissen über Themen zu erlangen, die typischerweise herausfordernd sind, sowie Ideen für den Umgang mit Konflikten auf der Grundlage eines mentalisierenden Ansatzes zu bekommen.

Wenn Sie eine Klärung bezüglich der Teilnahme am Gruppenkurs wünschen, wenden Sie sich an die Rezeption (siehe Kontaktinformationen unten auf der Seite).
 

 

Kurs für Familien

Einzelkurse und individuell zusammengestellte Familienkurse 

Als Bürger der Gemeinde Sønderborg haben Sie die Möglichkeit, einen speziell zusammengestellten familienorientierten Kurs zu erhalten, der auf den Herausforderungen des Kindes, des Jugendlichen, der Eltern und/oder der Familie basiert. Der Kurs kann beispielsweise bei Scheidung, Familienleben, Erziehung, Gefühlen, Persönlichkeit und Identität, Fehlverhalten oder Kindergarten, Schule und Bildung ansetzen.

Wenn Sie eine Klärung bezüglich der Teilnahme am Kurs wünschen, wenden Sie sich an die Rezeption (siehe Kontaktinformationen am Ende der Seite).

Für Kinder und Jugendliche mit Angst (Cool Kids) - Gruppenkurs für Familien (Kinder von 8-18 Jahren und ihre Eltern)

Cool Kids/chilled ist eine einfachere Behandlung für ängstliche Kinder/Jugendliche. Der Gruppenkurs setzt voraus, dass das Kind/der Jugendliche auf seine Angstproblematik gescreent wurde. Der Gruppenkurs basiert auf der kognitiven Verhaltenstherapie, bei der Sie über eine festgelegte Anzahl von Sitzungen aus und mit Manuals arbeiten. In der Gruppe nehmen die Kinder/Jugendlichen gleichberechtigt mit den Eltern teil. Allerdings gibt es einen Unterschied, wie stark sich die Eltern bei den Jugendlichen (14+) beteiligen müssen.

Dazu gehören verschiedene Übungen auf Gruppenebene sowie Übungen und Hausaufgaben in den einzelnen Familien.

In der Cool-Kids-Gruppe üben die Kinder/Jugendlichen in einem geschützten Rahmen, sich ihrer Angst zu stellen und damit zu arbeiten.

Der Kurs erstreckt sich über 10 Sitzungen von 2 Stunden Dauer, 1 Informationstreffen vor dem Kurs und 2 Nachbereitungen zusammen mit der Schule und dem Netzwerk unter Borgmester Andersens Vej 26, 6400 Sønderborg.

Wenn Sie eine Klärung bezüglich der Teilnahme am Gruppenkurs wünschen, wenden Sie sich an die Rezeption (siehe Kontaktdaten unten auf der Seite).

Kontaktiere uns

Kinder und Familie, Empfang
Jyllandsgade 36
6400 Sønderborg