Namensänderung und Namensgebung

Hier können Sie Namensänderung und Namensgebung beantragen.

Wenn Sie in Südjütland geboren wurden, beantragen Sie eine Namensänderung bei der Gemeinde, in der Sie bei Ihrer Geburt gewohnt haben.

Wo muss ich eine Namensänderung beantragen, wenn ich außerhalb von Südjütland geboren bin?

Wenn Sie außerhalb von Sønderjylland geboren wurden, beantragen Sie eine Namensänderung beim Kirchenamt Ihrer Kirchengemeinde.

Hier finden Sie Ihre Kirchengemeinde, Ihre Kirche oder Ihren Pfarrer.

Kann ich eine Namensänderung beantragen, wenn ich heirate?

Wenn Sie heiraten und gleichzeitig eine Namensänderung wünschen, Sie müssen es hier beantragen.

 Hinweis: Wenn Sie in Südjütland geboren wurden, beantragen Sie eine Namensänderung bei der Gemeinde, in der Sie bei Ihrer Geburt gewohnt haben. Verwenden Sie den Self-Service-Link oben. Wenn Sie außerhalb von Sønderjylland geboren wurden, beantragen Sie eine Namensänderung beim Kirchenamt Ihrer Kirchengemeinde. Hier finden Sie Ihre Pfarrei. Der Antrag muss spätestens 15 Tage vor der Hochzeit gestellt werden.

Wo kann ich meinem Kind einen Namen geben?

Ein Kind muss vor dem 6. Lebensmonat benannt werden.

Nennen Sie hier Ihr Kind.

Wenn Sie das gemeinsame Sorgerecht haben, müssen Sie beide das Formular unterschreiben.

Bild
Der Hochzeitsstrauß

Kontaktieren Sie uns

Bürgerbüro Sonderburg 
Holger Drachmanns Plads 5
6400 Sønderborg

Öffnungszeiten:

Dienstag: 9.00 - 18.00 
Donnerstag: 9.00 - 18.00

Telefonzeiten:

Montag - Mittwoch: 10.00 - 15.00
Donnerstag: 10.00 - 17.00
Freitag: 10.00 - 14.00