Der Vereinsdarlehenspool

Die Gemeinde Sønderborg verfügt über einen Vereinsdarlehenspool, der von Vereinen und anderen Akteuren im Freizeit- und Kulturbereich beantragt werden kann.

Steht Ihr Verein vor einer dringenden Herausforderung, kann der Vereinsdarlehenspool beantragt werden.

Bei dem Darlehen handelt es sich in der Regel um ein zinsloses, kommunales Darlehen, das über die Folgejahre – und max. 10 Jahre. Die Höhe des Darlehens hängt von der Größe des Pools ab.

Für welche Zwecke können wir Geld aus dem Kreditpool des Vereins leihen?

Kredite können für folgende Zwecke gewährt werden:

  • Zur Ausstattung von Räumlichkeiten/Gebäuden/Außenanlagen von Vereinen
  • Zur Ausstattung städtischer Grundstücke/Gebäude/Außenanlagen
  • Für den Kauf/die Reparatur von Material, das im Zusammenhang mit der Vereinstätigkeit verwendet wird
Wie beantragen wir Mittel aus dem Darlehenspool des Vereins?

Verfahren zum Erhalt eines zinslosen Darlehens:

  • Der Verein schickt einen Antrag an Kultur und Freizeit, Gemeinde Sønderborg.
  • Bewerbungsschluss ist der 1. Mai.
  • Der Antrag muss Angaben darüber enthalten, wofür das Darlehen verwendet werden soll.
  • Der Antrag muss eine Übersicht über die Gesamtausgaben inkl. MwSt.
  • Der Antrag muss Angaben zu anwendbaren Quotensätzen enthalten.
  • Die letzte abgeschlossene Rechnung und das Budget für das kommende Jahr sind einzureichen.
  • Es muss angegeben werden, welche Initiativen der Verein ergriffen hat, um Spenden zu sammeln – ggf aus Stiftungen und ertragsgenerierenden Unternehmen.
  • Wird ein zinsloses Darlehen gewährt, erhält der Verein für das Darlehen eine Schuld- oder Hypothekenurkunde.
Welche Voraussetzungen werden bei der Bewertung berücksichtigt?

Voraussetzungen, die bei der Bewertung berücksichtigt werden:

  • Die Zusammensetzung des Vereins, d.h. Anzahl der Mitglieder unter 25 Jahren
  • Tätigkeit und Zielgruppe des Vereins
  • Die Einnahmemöglichkeiten des Vereins durch die Mitglieder und andere als die vereinseigenen Mitglieder
  • Ob durch eine Sanierung/Neueinrichtung der vom Verein genutzten Einrichtungen größere Betätigungsmöglichkeiten für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde geschaffen werden
  • Ob die Aktivität/Einrichtung dazu beitragen kann, dass die Gemeinde lebenswerter wird.
  • Ob der Verein Initiative gezeigt hat, um mehr Mittel von außen einzuwerben – z.B. aus Stiftungen oder durch ertragsschaffende Tätigkeiten etc
Bild
Kletterwand

Kontaktieren Sie uns

Kultur, Sport und Freizeit
Perlegade 53, Str
6400 Sonderburg