Unterkunft Langesøgården

Langesøgården ist ein Wohnangebot für Bürger mit einer Entwicklungsbehinderung oder spät entwickelten Bürgern.

Langesøgården ist ein Wohnangebot für Bürger mit einer Entwicklungsbehinderung oder spätentwickelten Bürgern mit psychiatrischen Aufbauten, Aufmerksamkeitsstörungen, Bindungsstörungen und/oder sozialen Belastungen.

Die Unterkunft Langesøgården liegt in Langesø auf Nordals in der Nähe der Stadt Nordborg mit Einkaufsmöglichkeiten, Vereinsleben, Kino, Restaurants und Sportanlagen.

Rund um die Uhr ist Personal anwesend. Es gibt einen Nachtwächter.

Wie wohnen Sie auf Langesøgården?

Langesøgården hat 8 Heime für entwicklungsbehinderte Bürger und 4 Wohnungen für spät entwickelte Bürger. Alle haben eine kleine Terrasse.

Es gibt Gemeinschaftsräume in Form eines Aufenthaltsraums mit TV, Kreativ- und abgeschirmter Gemütlichkeits-/Entspannungsecke mit Massagesessel und Entspannungsmusik.

Darüber hinaus verfügen wir über eine Terrasse, einen Fitnessraum und einen Unterrichts-/Besprechungsraum. Wir haben einen gemeinsamen Bus für Ausflüge (Benutzungsgebühr).

Haustiere sind nicht erlaubt.

Es gibt eine gemeinsame Waschküche mit Trockner und Wäscheleinen.

Gemütliche Ecke

Was kostet es, im Langesøgården zu sein?

Es gibt kein eigentliches Servicepaket über DKK 75 für die Reinigung von Gegenständen. Darüber hinaus zahlen die Bürger DKK 200 für einen Aktivitätsfonds.Die Bürger lernen entweder kochen, kochen in ihrem eigenen Haus oder haben einen Essensplan. 

Wo kann ich die Aufsicht sehen?

Siehe Aufsicht für Botilbud Langesøgården.

Bild
Unterkunft Langesøgården

Kontaktieren Sie uns

Unterkunft Langesøgården
Langesø Garten 2,6
6430 Nordborg