Vorbeugende Hausbesuche

Ein präventiver Hausbesuch ist ein Angebot, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Funktionsniveau erhalten oder verbessern und Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden im Alltag steigern können.

Ein präventiver Hausbesuch ist ein Angebot für Sie, die im Jahr Ihres 70. Lebensjahres allein leben, und für Bürgerinnen und Bürger ab 65 Jahren, die besonders gefährdet sind, in ihrer körperlichen, geistigen oder sozialen Leistungsfähigkeit eingeschränkt zu sein. Sie erhalten ein Angebot im Jahr Ihres 75. und erneut, wenn Sie 80 Jahre alt werden. Ab dem 82. Lebensjahr wird Ihnen dann ein jährlicher Besuch angeboten.

Der Hausbesuch muss sicherstellen, dass Sie Ihre Funktionsfähigkeit erhalten oder verbessern und Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden im Alltag steigern können. 

Was ist ein präventiver Hausbesuch?

Ein präventiver Hausbesuch ist ein individuelles Gespräch, das bei Ihnen zu Hause oder per Telefon stattfindet Telefon mit einem leitenden Vorgesetzten.

Das Gespräch geht von Ihrem Alltag aus und wir besprechen die Themen, die Ihnen wichtig sind, um einen guten Alltag zu führen. Das können zum Beispiel Themen sein wie Ihre Alltagsbewältigung, Ihre Lebenssituation, Ihr Wohlbefinden, Einsamkeit und soziales Netzwerk, Ernährung und Ernährung, Wohnverhältnisse und Zukunftsüberlegungen oder Gesundheit und Beachtung von Krankheitsanzeichen . Die Senior Counselors beraten und begleiten Sie auch in Sachen Gesundheit und informieren Sie über Aktivitäten und soziale Angebote in der Umgebung.

Die Senior Counselors können keine Haushaltshilfe oder Hilfsmittel gewähren, aber gemeinsam mit Ihnen herausfinden, wer in Ihrer Situation der richtige Ansprechpartner ist.

Wem wird kein präventiver Hausbesuch angeboten?

Ein präventiver Hausbesuch wird Ihnen nicht angeboten, wenn Sie sowohl persönliche als auch praktische Hilfe von der häuslichen Pflege erhalten.

Kann ich selbst einen präventiven Hausbesuch beantragen?

Die Senior-Berater ermutigen Sie, sich zu melden, wenn Sie jemanden in der Zielgruppe 65+ kennen, von dem Sie glauben, dass er einen präventiven Hausbesuch benötigen könnte. Vielleicht ist es eine Verhaltensänderung, verminderte Energie oder Lebensfreude, zunehmende Vereinsamung oder andere Umstände, die Sie beunruhigen.

Sie können sich mit Ihrem Anliegen anonym an uns wenden.

Die Seniorenberater der Gemeinde haben auch die Möglichkeit, an Veranstaltungen teilzunehmen, die in Ihrer Nähe stattfinden und ein präventives oder gesundheitsförderndes Ziel haben.

Wo finde ich Qualitätsstandards?

Alle Qualitätsstandards finden Sie hier.

Kontaktieren Sie uns

Leitender Vorgesetzter
Grundtvigs Allé 150
6400 Sønderborg

Telefonzeiten:

Montag - Freitag: 8.00 - 9.00 Uhr